Neue Selbsthilfegruppen

Borderline-Selbsthilfe- Treff in Ratzeburg

Neue Selbsthilfegruppe: Mein Name ist borderline...
Für an Borderline Erkrankte Menschen

Du bist ein Bordi und du warst schon gefühlte tausendmal in der Klinik und hast dir schon den Mund fusselig geredet beim Therapeuten ?
Oder du hast gerade die Diagnose Borderline erhlaten und weißt eigentlich noch gar nicht so recht was das sein soll ?
Oder du bist einfach schon gechillt mit deiner Erkrankung und suchst andere Bordis?
Na dann bist du genau richtig hier !

Wir treffen uns seit Ende April 2017 reglemäßig in einer gemütlichen Gesprächsrunde mit Tell und kleinem Snack.
Wir beginnen immer mit einem Informationsteil, dann bringen wir eigene Themen ein und im dirtten Teil machen wir Skills- Training. Das heisst, dass wir Handwerkszeug ausprobieren, das uns helfen kann, mit unserer Erkrankung besser umzugehen. Dies können kognitive Aufgaben sein oder das Verwenden von Materialien.

Die Gruppentreffen finden jeden 4. Montag im Monat von 17:30 - 19:30 Uhr in Ratzeburg am Bauhof 6 ( rechter Eingang Gemeinschaftsraum )


Vorher Kontakt über Leni Wilbrandt Tel. 0163 - 377 69 91 ( 9 - 17 Uhr )
Nachricht schicken

ELTERN KINDER LOBBY

Selbsthilfegruppe von Müttern, Vätern, Großeltern und Angehörigen, die von ihren Kindern/ Enkelkindern getrennt leben, aufgrund von einer Inobhutnahme oder durch Trennung/ Scheidung
Info - Telefon 01525 - 871 80 33

Regelmäßige Treffen in Preetz, weitere Standorte sind geplant

www.eltern-kinder-lobby.de

 
Nachricht schicken

Leberkrebs

Telefonische Ausküfte und Beratung:

Ilse Timm, Tel. 04152 - 31 83
Nachricht schicken

Lungensport in Ratzeburg

Lungensport beim Rehasport in Ratzeburg

Montag von 8:00 - 9:30 Uhr   und        von 9:30 - 11:00 Uhr
              in der Fechthalle in Ratzeburg
Hockergruppe: Montags von 11:15 - 12:30 Uhr im DRK- Krankenhaus

Kontakt: Telefon : 04541- 87 96 91
beim Gesundheits- und Rehabilitationssportverein Ratzeburg
Geschäftsstelle: Schmiedestr. 1 A in Ratzeburg


lusporz_fleyer.pdf lusporz_fleyer.pdf                     
Nachricht schicken

Morbus Waldenström

Erfahrungsaustausch von Betroffenen geplant. Die Erkrankung ist auch unter dem Begriff Non- Hodgkin- Lymphom bekannt. Morbus Waldenström ist eine seltene, bösartige Bluterkrankung, die chronisch schleichend verläuft und oft nur durch Zufall diagnostiziert wird. Eine Behandlung mit Chemotherapie bzw. Antikörpern erfolgt nur, wenn Symptome auftreten, die die Lebensqualität stark beeinträchtigen; wie geringe Belastbarkeit, starke Gewichtsabnahme, Fieber u.a. Der Verlauf ist sehr individuelle.

Betroffene können sich bei KIBIS melden Tel. 04542- 90 59 250
Nachricht schicken

Offene Trauergesprächsgruppe in Lauenburg

Treffen Samstag nach Absprache
in der Begegnungsstätte BeLaMi, Büchener Weg 8a

Kontakt:
Trauerbegleiterin Gabriele Benthack, Tel. 04152 - 83 165

 
Nachricht schicken

Psychische Selbsthilfe

Psychisch kranke Menschen sind oft verletzlicher als gesunde Menschen.
Die Gruppe bietet einen Rahmen zum Austausch und zur Hilfestellung.
Das Wissen, nicht allein zu sein, sondern dass andere das gleiche Schicksal teilen, ist eine große Stütze.
Angehörige sind willkommen.
14tägige Traffen Freitags  um 15.30 Uhr in den Räumen der Flüchtlingshilfe, Geesthachter Str. 59 in 21 502  Geesthacht ( aktuelle Treffen am 6. April 2018, 20. April, 4. Mai und 18. Mai
Kontakt: Eveline Haak, Tel. 0171-95 47 557
Nachricht schicken

Psychische Selbsthilfe e.V.

Psychische Selbsthilfe ist ein virtuelles und reales Netzwerk, welches Betroffenen und Angehörigen Informationen bereit stellt, sowie Psychiater, Ärzte, Therapeuten und die Selbsthilfe vereinen will.
www.psychische-selbsthilfe.de

Eine Gruppe der psychischen Selbsthilfe trifft sich zweiwöchentlich unter der Leitung von Eveline Haak im Waschcafe in Geesthacht von 16- 18 Uhr Kontakt Tel. 0171 954 75 57

 
Nachricht schicken

Zukunftswege

Selbsthilfeinitiative : Spätfolgen bei sexuellem Mißbrauch & häuslicher Gewalt
Wieder neu: Gruppen- Treffen ab Januar 2018 immer am letzten Montag des Monats  von 18 - 20 Uhr in Geesthacht bei KIBIS, im Flottbeker Stieg 1 beim ASB klingeln

Kontakt über Angelika Storm Tel. 04152 - 83 72 800

homepage: www.zukunftswege.eu
Nachricht schicken